Bauzaunplanen und Bauzaunblenden. Es gibt Dinge, die sind einfach nicht schön anzusehen. Baustellen gehören ganz sicher in diese Kategorie. Natürlich sind die Ergebnisse häufig beeindruckend und ein wahrer Blickfang. Aber bis es soweit ist, dauert es eben. Baustellen müssen abgesichert werden. Zum einen aus versicherungstechnischen Gründen. Wenn beispielsweise spielende Kinder sich verletzten, steht der Baustellenbetreiber ziemlich dumm da. Absicherung gegen Diebstahl spielt aber ebenso eine wesentliche Rolle.

Schließlich finden sich auf Baustellen nicht selten wertvolle Materialien, auf die Langfinger es gern abgesehen haben. Um Baustellen zu sichern, werden in aller Regel Bauzäune verwendet. Die sind allerdings auch nicht gerade schön. Daran kann man aber etwas ändern.

Bauzaunplane

Blickfang statt trüber Aussichten

Grundsätzlich muss man zwischen Zäunen aus Holz unterscheiden, durch die man nicht hindurchsehen kann. Und solchen, die aus Metall gefertigt werden. Sie bestehen meist aus feuerverzinkten Drahtelementen und bieten dem Betrachter ein transparentes Bild auf die Baustelle – ob er will oder nicht. Doch man kann mit Bauzäunen auch die Blicke auf sich ziehen und gleichzeitig Werbung machen. Bauzaunplanen bieten sich dafür an. Sie können sich Bauzaunblenden in allen nur erdenklichen Maßen und Materialien produzieren lassen, sodass es wirkt, als hätte der Zaun auf die Plane regelrecht gewartet. Passgenau, sozusagen. Die gängigste Größe ist allerding 340x174cm, otimal zum Einspannen der Werbeplane in ein genormtes Bauzaunfeld der Größe 350x200cm.

Nutzen Sie Bauzaunplanen beim Kampf um die Werbeflächen

Werbeflächen sind wertvoll. In jeder größeren Stadt gibt es zwar eine ganze Menge davon. Aber oft sind sie so abgelegen, dass sich kaum einmal ein Mensch dorthin verirrt. Wollen Sie mit Werbebanner dort Werbung machen, wo kaum jemand sie sieht? Wohl kaum. Andererseits sind die begehrten Werbeflächen erstens schnell „vergriffen“ und zweitens teuer. So teuer, dass Sie sich unter Umständen erneut fragen, ob Sie dort unbedingt Werbung machen wollen. Bauzaunplanen sind in sofern von Vorteil, als Sie individuell planbar sind.

Bauzaunplane an einem Bauzaun

Sie können eine kleine Bauzaunplane verwenden, wenn Ihr Budget nicht mehr hergibt. Sie können aber auch größere Spannbänder herstellen lassen. Doch es gibt einen weiteren Vorteil von Bauzaunplanen. Sie können sich als Beduine betätigen. Bauzäune ziehen schließlich häufiger einmal um. Ist die Baustelle fertiggestellt, haben auch die Zäune ihre Berechtigung verloren. Aber sie werden ganz sicher auch woanders benötigt. Für Sie bedeutet ein neuer Standort Ihrer Bauzaunplanen neuen Chancen, denn Sie erreichen neue Menschen, neue potenzielle Kunden. Genau das gleiche gilt für Gerüstplanen.

Bauzaunplanen: Standard oder nicht Standard?

Fast alles, was mit Baustellen zu tun hat, ist genormt. Das gilt üblicherweise auch für den Bauzaun. Der Standard bei Bauzäunen liegt bei einer Breite von 350 cm und einer Höhe von 200 cm. Allerdings sollten Sie jetzt nicht den Fehler machen, sich darauf zu verlassen und in Windeseile Bauzaunplanen bestellen. Wie fast alles andere auch auf der Welt gilt auch für Bauzäune, dass es Ausnahmen gibt. Nicht jeder Hersteller hält sich an die Norm.

Bevor Sie sich also für Bauzaunplanen entscheiden, ist es wichtig zu wissen, welche Abmessungen Ihr ausgewählter Bauzaun hat. Die Gestaltungsmöglichkeiten von Bauzaunblenden sind zwar zahlreich. Aber nicht immer kann das, was nicht passt, passend gemacht werden. Insbesondere dann nicht, wenn Ihre Bauzaunplane zu klein geraten ist.

Bauzaunplane mit Strandmotiv

Bauzaunplanen: Brillante Farben durch Digitaldruck

Wenn Sie Bauzaunplanen herstellen lassen wollen, bietet sich der Digitaldruck an, es sei denn, wir sprechen in Ihrem Zusammenhang von Massenanfertigungen, dann kämen unter Umständen andere Druckverfahren in Betracht. Der digitale Werbeplanen Druck hat den Vorteil, dass Sie um lange Einrichtungszeiten für die Druckmaschinen herumkommen. Was das für Sie bedeutet, liegt auf der Hand. Sie sparen Zeit und somit Geld. Die Qualität der Ausdrucke durch Digitaldruck ist ausgezeichnet, Sie werden Ihre Vorlagen nicht von den gedruckten Ergebnissen unterscheiden können.

Auf einen Aspekt sollten Sie achten, wenn Sie sich Bauzaunplanen herstellen lassen. Der Druckbereich sollte auf keinen Fall die ganze Plane ausfüllen. Schließlich brauchen Sie auch noch ein wenig Platz für die Befestigung. Es ist daher ratsam, einen Rand von rund 5 cm bei der Bauzaunplane einzuplanen. Es sieht einfach nicht so gut aus, wenn die Befestigungsösen über Ihrem Motiv liegen. Eine professionelle Druckerei wird Ihnen das aber auch sagen, schließlich ist das ihr Job.

Bauzaunplanen mit Rettungssymbolen