Warum sind Bauzäune optimal für Planenwerbung?

Warum sind nun Bauzäune optimal für die Planenwerbung mit Bauzaunplanen? Nun ja, das hat vielerlei Gründe. Fakt ist das Bauzaunblenden und Bauzaunplanen eines der verbreitetsten Arten von Werbeplanen überhaupt sind. Aber warum nutzen Werbetreibende oder Veranstalter diese Form der Planenwerbung so häufig? Wir haben uns mal ein paar Gründe dafür rausgesucht und auch gleich einen der größten und modernsten Drucker für Bauzaunplanen, den Allesdrucker aus dem bayerischen Wald, besucht.

Der hat uns auch gleich den modernen Werbeplanen Druck live demonstriert und für euch haben wir auch am Ende des Artikels ein eindrucksvolles Video vom Druck solcher Bauzaunplanen.

Bauzaunplane

Bauzaunplanen sind da wo DU bist

Damit ist gemeint das sich Bauzaunplanen eigentlich immer an Orten mit viel Publikum befinden. Das kann an Baustellen in Innenstädten oder viel befahrenen Straßen sein, oder bei Konzerten wo sehr viele Besucher sind. Der Bauzaun an sich ist dafür da um einen bestimmten Bereich (also eine Baustelle oder eben ein bestimmtes Veranstaltungsgelände oder ähnliches) vor unbefugtem Betreten zu sichern. Für diesen Zweck gibt es Bauzäune schon sehr sehr lange. Mittlerweile hat sich die Größe der Bauzäune auf die Feldgröße von 350x200cm (es gibt auch niedrige Bauzäune mit einer Höhe von 120cm) etabliert. Damit braucht man nicht allzuviele Felder um ein größeres Gebiet einzuzäunen. Sie sind platzsparend zu lagern und lassen sich leicht transportieren.

Die ersten Bauzaunblenden waren unbedruckt

BauzaunblendeWie eben erwähnt gibt es Bauzäune schon lange. Fast ebenso lange gibt es auch die Bauzaunblenden, welche allerdings zu anfangs gänzlich unbedruckt waren. Bei den ersten Bauzaunblenden handelte es sich lediglich um einen Sichtschutz um die Bauarbeiter, die Veranstaltung vor neugierigen Blicken zu schützen. Schnell allerdings kamen die ersten Marketingleute auf die Idee diese, zumeist weißen, Sichtschutzstoffe für Werbebotschaften zu nutzen. Das war der Start um Bauzäune, bzw. deren bauzaunblenden für Planenwerbung zu nutzen.

In den Anfangszeiten der Werbung mit Bauzaunplanen waren es nur die Baufirmen welche diese Planenwerbung nutzten. Schnell folgten Architekten, Handwerksbetriebe und weitere Zulieferfirmen. Heutzutage kann so mancher Bauherr bei langfristigen Baumaßnahmen so manchen Euro daran verdienen das er die lukrativen Werbeflächen auf den bauzaunblenden vermietet. Das kann je nach Attraktivität der Baustelle, also wie stark diese täglich frequentiert wird, und Dauer der Maßnahme oft ganz schön viel Geld sein.

Bauzaunplanen bedruckt man heutzutage Digital

Heutige Bauzaunplanen bedruckt man im Digitaldruck. In der Anfangszeit bemalte man solche Werbeplanen noch, heute traut man kaum seinen Augen wenn man den hochmodernen Druck von Planenwerbung beobachtet. Beim Allesdrucker aus dem bayerischen Wald ist eine der modernsten Planendruckanlagen in Betrieb welches mit dem sogenannten Latexdruck arbeitet. Latexdruck ist eine digitale Drucktechnologie welche sogar umweltfreundliche Drucktinte verwendet. Lange Rede kurzer Sinn, hier eine Videoclip des Planenwerbung Druck beim Allesdrucker:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.